• Unternehmen
  • Aktuelles
  • Aktuelles
  • TURN sportliches Magazin mit Corporate Blog – TYPO3 & WordPress
  • TURN sportliches Magazin mit Corporate Blog – TYPO3 & WordPress

    Die Onlineversion des Trend- magazins TURN – sportlich, informativ, extrem ästhetisch! Eine Kombination aus Sport und Lifestyle in ausgezeichnetem Design und mit eigenem Blog steht jetzt dank TYPO3 plus WordPress im Netz – konzipiert und realisiert durch die NETFORMIC GmbH.

    In TURN geht es vor allem um eines: um Sport! In erster Linie ums Turnen, aber auch um diverse andere Dinge, die irgendetwas mit Turnen gemeinsam haben. Man könnte auch sagen: ein Lifestylemagazin mit sportlichem Background. Oder andersherum ein Sportmagazin mit künstlerischem Anspruch. Da gibt es neben dem Bericht zur Turn-Europameisterschaft aus Mailand wunderschöne Bilder der Stadt und außergewöhnliche Bilder der Sportler. Außerdem gibt es Berichte über Modetrends wie „Zirkeltraining“ –  kreativ gestaltete Taschen aus recycelten Sportgeräten. Inspirierend sind die Anleitungen zum do it yourself – zum Beispiel für Cardio-Pilates mit Aufnahmen vor der Skyline von Kapstadt oder Berichte über außergewöhnliche Projekte, wie das Social-Jugendprojekt Skateistan. Ein bemerkenswertes Projekt durch das Kinder in Kabul das Skaten entdecken. In Europa ist das Skaten schon seit langem als Jugendkultur etabliert, und in Kabul wird aus einem Lifestylesport ein Zukunftsprojekt gemacht.
    Zukunftsmusik spielt auch TURN selbst, denn solche und andere Themen beweisen, dass das Magazin absolut im Trend liegt.  Und um dieses Image zu vervollständigen, wird das mit dem „red dot design award“ im Bereich „communication design“ ausgezeichnete Printmagazin mit einer von der NETFORMIC GmbH entwickelten Onlineversion unterstützt. „Ein so aussergewöhnlich und anspruchsvoll in Szene gesetztes Magazin wie TURN, ist jede Unterstützung wert“ O-Ton NETFORMIC-Geschäftsführer Stephan Sigloch. Die Onlineausgabe ist eine Art Kurzform bzw. Vorschau und bietet die Möglichkeit, Artikel anschauen und –lesen zu können oder sich einen Überblick über die Themen der nächsten Ausgabe zu verschaffen. Als registrierter Online-Leser hat man zusätzlich die Möglichkeit auf ein Heftarchiv zurückzugreifen und eine Sammlung im Printmagazin veröffentlichter Links zu nutzen. Wer dadurch Geschmack an TURN gefunden hat, kann im Abo der Seite natürlich auch gleich die Printversion bestellen und sich alles genau anschauen.
    Zu Lifestyle und Gegenwart gehört mittlerweile auch das Thema „Blog“, und einen solchen hat die NETFORMIC GmbH auf der Seite www.turn-magazin.com integriert. Mit diesem öffentlich einsehbaren „Online-Tagebuch“ publiziert die TURN-Redaktion regelmäßig News und hält so den Leser auch zwischen den Veröffentlichungen der vierteljährlich erscheinenden Ausgaben auf dem Laufenden. Im „Blog“ kann man die jeweiligen Artikel nicht nur lesen sondern auch kommentieren und trägt auf diese Weise zur Interaktion zwischen sich, anderen TURN-Begeisterten und der Redaktion bei. „Als Trendmagazin gehört der Blog für uns eher zur Pflicht als zur Kür“ kommentiert Herausgeber Joachim Fischer das Thema. Der „Blog“ ist ein wichtiger Baustein für die Zukunftsfähigkeit – nicht nur – von Onlinemedien, denn der Austausch von Meinungen, Eindrücken und Erfahrungen ist schon jetzt ein elementarer Bestandteil der Welt im Web.
    Zum Blogbeitrag „Zirkeltraining“ hätte sicher auch Turnvater Jahn gern einen Kommentar abgegeben. Dass er mit der Erfindung des Pferdes die Grundlage für die „Zirkeltraining“ Taschen geschaffen hat, war ihm damals ganz sicher nicht klar. Und dass das Turnen jetzt in einem eigenen (Online)Magazin an die Öffentlichkeit getragen wird, hätte ihn auf jeden Fall auch gefreut. Alles in allem kann man zusammenfassend sagen: TURN hat sowohl die Pflicht als auch die Kür exzellent gemeistert!

    Aktuelles , TYPO3 # , , , ,
    Share: / / /

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Archive