• Unternehmen
  • Aktuelles von NETFORMIC
    • 20/08/15 E-Commerce , Hersteller und Industrie , OXID # , , , , , , , , , ,

      Erfolgsfaktor B2B E-Commerce mit Best Practice Beispiel

      Erfolgreiches B2B E-Commerce hat viele Komponenten: Von der Festlegung einer B2B Business Strategie, über die Auswahl des Shopsystems, bis hin zu den Prozessen in den Bereichen pre-sales, sales und after-sales, den Anbindungen an Warenwirtschaftssysteme, ERP-Lösungen und Vertriebsplattformen. Doch viele Unternehmen fragen sich, ob sich diese Investition lohnt und überhaupt für ihr Geschäftsmodell geeignet ist und vergessen dabei, dass die Konkurrenz längst einen Schritt voraus ist…

       

      Murrelektronik Startseite

      Lohnt sich E-Commerce für B2B Unternehmen?

      Ja – B2B E-Commerce lohnt sich für Investitionsgüter und Dienstleistungen. Auch – und erst recht – wenn die Güter sehr spezifisch und erklärungsbedürftig sind. Denn B2B E-Commerce bedeutet nicht nur einen Onlineshop zu haben und diesen als zusätzlichen Vertriebskanal zu nutzen. Viel mehr ziehen Industrie- und Handelsunternehmen aus der Optimierung der internen und externen Business Prozesse einen enormen Vorteil.

      Durch die Digitalisierung der B2B Aktivitäten werden Vertriebskosten reduziert, gleichzeitig wird die Kundenzufriedenheit maximiert. Mit einem Onlineshop bieten Unternehmen ihren Kunden 24/7 Servicebereitschaft an. Der Kunde kann online z.B. Aufträge planen, Ersatzteile bestellen oder Informationen downloaden. Dabei können Unternehmen auch individuelle Rollen an Kunden vergeben und damit spezifische Berechtigungs- und Währungskonzepte, Preise und Mengenstaffeln realisieren.

      Die optimale Produktpräsentation im Shop – der digitale Produktkatalog ohne Bestellfunktion

      Sehr spezifische und erklärungsbedürftige Produkte können in einem Onlineshop optimal präsentiert werden. Je nach Unternehmensstrategie ist auch eine Shoplösung ohne Bestellfunktion möglich.

      Die User profitieren dann allein vom Mehrwert der digitalen Kataloge: Übersichtliche Darstellung, Sortieren der Artikel, verschiedene Ansichten, Vergleiche, Downloads, Videos und interaktive Elemente setzen die Vorteile der Produkte besser in Szene, Kombinations-  und Variantenmöglichkeiten lassen sich besser darstellen und nicht zuletzt lassen sich immer schneller wechselnde Sortimente leichter aktuell halten und pflegen. Durch guten und relevanten Content verbessern Unternehmen zusätzlich ihre Suchmaschinenplatzierung.

      Auch eigene Produktinformationen werden durch Erfahrungen, Meinungen und Bewertungen Dritter glaubwürdig und steigen in der Relevanz beim Kunden (User Generated Content).

      B2B Unternehmen sollten immer beachten, dass jeder ihrer B2B Kunden, letztendlich privat als B2C Kunde unterwegs ist und sich an einfache Online-Prozesse im B2C Handel gewöhnt hat. Und genau diesen Anspruch transferieren die User auf das B2B Unternehmen.

      Wir helfen Ihnen diese komplexen Prozesse zu optimieren, zu integrieren um somit Ihre B2B E-Commerce Lösung effizient nach vorne zu bringen, Ihre Kosten zu senken und den Umsatz zu steigern.

      Best Practice: Prämierter, internationaler B2B Shop für Automatisierungstechnik mit SAP-Anbindung

      Auszeichnungen_Bestinecommerce2014

      Wie B2B E-Commerce zum Erfolgsfaktor wird, hat bereits Murrelektronik, ein international führendes Unternehmen in der Entwicklung und dem Vertrieb von Automatisierungstechnik bewiesen.

      NETFORMIC realisierte dabei ein B2B Onlineshop auf OXID Basis samt SAP und FACT-Finder Integration entwickelt, welcher das Geschäftsmodell des Herstellers sowie seine komplexen Produkte optimal abbildet und mit der geplanten Internationalisierung, Kunden in über 18 Ländern einen einfachen Online-Einkaufsprozess bietet.

      Auszeichnungen_GoldenCart2014

      Der Onlineshop von Murrelektronik wurde mehrfach zum besten B2B-Shop 2014 ernannt und gewann beim BEST-in-ecommerce-Award 2014 in der Kategorie „Bestes B2B-Shop-Projekt“.

      Mehr Details dazu finden Sie in unserer Murrelektronik Referenz oder kontaktieren Sie uns, um Ihr individuelle B2B E-Commerce Lösung zu finden.

      No Responses
    • 24/09/14 OXID , Persönliches , Shopware # , , , , ,

      dmexco 2014 – NETFORMIC bei OXID & shopware

      Auch dieses Jahr war NETFORMIC wieder auf der dmexco am 10. & 11. September 2014 in Köln vertreten. Als Partner am Stand von OXID eSales und shopware durften wir zahlreiche sehr interessante Gespräche führen und gute Kontakte knüpfen.
      Vielen Dank an OXID eSales und shopware für die gute Organisation und Zusammenarbeit.

      Ein großes Dankeschön gilt auch an FACT-Finder. NETFORMIC wurde am Vorabend zur dmexco zur ersten Sunset Panorama Partnerveranstaltung von FACT-Finder eingeladen. Es war uns eine sehr große Freude diese Einladung zur Bootstour durch Köln anzunehmen.

      Die dmexco 2014 mit NETFORMIC

      Partnerstand auf der dmexco 2014 bei OXID eSales

      Nach dem ersten Messetag lud OXID eSales zur Standparty ein. Mit kleinen Häppchen und leckeren Getränken konnten die am Tag geknüpften Kontakte weiter vertieft werden.

      Die dmexco 2014 mit NETFORMIC

      Viele Termine konnten vor Ort von unseren Geschäftsführern und unserem Online-Marketing Team in der zur Verfügung gestellten Lounge von OXID eSales geführt werden.

      Wir bedanken uns an alle für diese zwei sehr spannenden Tage in Köln und freuen uns schon sehr auf die dmexco 2015!

      No Responses
    • 21/05/14 Die Agentur , OXID # , , , , , , , , , , ,

      NETFORMIC gewinnt „BEST-in-eCommerce Award“

      Der B2B Onlineshop shop.murrelektronik.de – made by NETFORMIC – gewinnt den BEST-in-eCommerce Award in der Kategorie „Bestes B2B Shop Projekt 2014“. Verliehen wurde der Preis von ChannelPartner gemeinsam mit der ecommercefinder.com-Plattform. Dabei wurden die erfolgreichsten eCommerce-Projekte im deutschen Markt gesucht.

      Im Rahmen der tools Expo und Konferenz in Berlin wurde die Auszeichnung „BEST-in-ecommerce Award” in der Kategorie “Bestes B2B Shop-Projekt” für den Onlineshop shop.murrelektronik.de vergeben. Die Preise des Best-in-eCommerce-Awards werden von einer hochkarätigen Jury aus eCommerce-Experten vergeben, u.a.bestehend aus Johannes Altmann,  Jochen Krisch und Peter Höschl etc.

      Murrelektronik ist ein international führendes Unternehmen in der Entwicklung und dem Vertrieb von Automatisierungstechnik. Gemeinsam mit NETFORMIC wurde ein B2B Onlineshop auf OXID Basis entwickelt, welcher das Geschäftsmodell des Herstellers sowie seine komplexen Produkte optimal abbildet und Kunden in über 18 Ländern einen einfachen Online-Einkaufsprozess bietet. Mit dem Relaunch des Shops samt SAP-Integration behauptet Murrelektronik seine weltweite Spitzenposition auch online.

      Das gesamte NETFORMIC Team freut sich sehr über diese Auszeichnung! Wir gratulieren auch der OXID eSales AG und natürlich unserem Kunden Murrelektronik zum besten B2B Shop Projekt!

      No Responses
    • 06/05/13 E-Commerce , TYPO3 # , , , , , , , , , , , ,

      Mit NETFORMIC wird aus kontaktlinsen.de das Shopsystem fürs Auge: TYPO3 Zielgruppenshops mit FACT-Finder Suche

      Die TPB GmbH, Betreiber des Onlineshops kontaktlinsen.de, erweiterte ihr Online-Handelsmodell um Onlineshops für farbige Kontaktlinsen und Lesebrillen. Durch die Zusammenarbeit mit der E-Commerce Agentur NETFORMIC konnte diese Erweiterung effizient und flexibel realisiert werden.

      DER KUNDE: Die TPB GmbH mit Sitz in saarländischen Sankt Ingbert ist Onlinehändler für Kontaktlinsen und Zubehör. Seit 2010 verkauft das Unternehmen über www.kontaktlinsen.de alles rund um die nahezu unsichtbaren Sehhilfen. Nun erweiterte das Unternehmen sein Sortiment mit den Onlineshops www.farbigekontaktlinsen.de und www.lesebrillen-direkt.de um farbige Kontaktlinsen und Lesebrillen.

      DIE HERAUSFORDERUNG UND DAS ZIEL: Bereits im Jahr 2011 wurde gemeinsam mit NETFORMIC ein Design-Relaunch des Onlineshops kontaktlinsen.de vorgenommen. Nun galt es, die Sortimenterweiterung online intelligent abzubilden. Dabei sollen die unterschiedlichen Zielgruppen der verschiedenen Optikerprodukte sehr gezielt angesprochen werden. Langes Suchen nach dem gewünschten Produkt und dadurch hohe Absprungraten sind zu vermeiden. Aus diesem Grund entschied man sich für zwei separate Replikationen des Onlineshops kontaktlinsen.de. Gleichzeitig sollten die Aufwände für den Händler bei der Pflege von Produktdaten gering bleiben. Im Zuge des Projekts galt es außerdem, weitere Optimierungen an allen drei Shops vorzunehmen.

      DAS PROJEKT: Das Shopfrontend von kontaktlinsen.de wurde von NETFORMIC bereits von vornherein so angelegt, dass es leicht reproduzierbar ist. Die beiden neuen Onlineshops farbigekontaktlinsen.de und lesebrillen-direkt.de konnten folglich ohne großen Aufwand als Kopien des ersten Shops erstellt werden. So spricht die TPB GmbH ihre verschiedenen Zielkunden sehr genau mit einem jeweils eigenen Onlineshop an. Alle drei Shops werden in einer Middleware zentral verwaltet. Usability-Optimierungen sorgen in jedem Shop für sehr gute Kundenfreundlichkeit.

      DIE DETAILUMSETZUNG:

      • Replikation des Shopfrontends: www.farbigekontaktlinsen.de und www.lesebrillen-direkt.de sind Kopien des ersten Onlineshops der TPB GmbH. Einerseits wird so der optische Bezug zwischen den Shops als Teile eines Unternehmens aufrecht erhalten, andererseits findet jede Zielgruppe in ihrem Shop schnell das gesuchte Produkt. Kontaktlinsenträger können nach wie vor auf kontaktlinsen.de aus der riesen Auswahl schnell die ideale Linsen für ihre Bedürfnisse auswählen, trendige Teens und Verkleidungs-Fans finden unter farbigekontaktlinsen.de das stylische Accessoire zu jedem Look. Menschen, die nur zum Lesen eine Sehhilfe benötigen, müssen auf lesebrillen-direkt.de nicht lange suchen, bis sie das geeignete Modell gefunden haben. Auch die Online-Marketing Maßnahmen können sehr zielgerichtet auf die Onlineshops ausgerichtet werden.
      • Benutzerfreundliche Suche & Filter: Da Kontaktlinsen und Brillen sehr variantenreiche Artikel sind, sind ausführliche Filterstrukturen und funktionale Suchfunktionen wichtig, um User direkt zum passenden Produkt zu führen. Alle drei Shops der TPB GmbH sind mit einer FACT-Finder Vollintegration ausgestattet. Ausführliche Navigationen und Filter ermöglichen einen guten Überblick über die Artikelvielfalt. Wer die direkte Suchfunktion nutzt, erhält bereits während der Eingabe Produktvorschläge, die sogar mit einem kleinen Vorschaubild versehen sind.
        Für Cross-Selling Vorschläge ist die FACT-Finder Recommendation Engine im Einsatz.
      • Zentrale Verwaltung: Trotz erweitertem Sortiment und mehrerer Onlineshops, bleiben die Aufwände für den Händler gering. Die brickfox Middleware verwaltet alle drei Shops zentral. In brickfox werden alle Produktdaten gepflegt und dann in die jeweiligen Shops ausgesteuert. brickfox bildet außerdem die Schnittstelle zur Warenwirtschaft pixi*. Dort ist für jeden Shops ein eigener Mandant angelegt.

      DAS ERGEBNIS: Durch die vorausschauende Arbeit der NETFORMIC GmbH, welche bereits 2011 ein leicht reproduzierbares Shopfrontend mit zugehöriger Middleware und Schnittstelle zur Warenwirtschaft für www.kontaktlinsen.de realisierte, war nun die Ausweitung des Handelsmodells auf mehrere Onlineshops unkompliziert umzusetzen. Die TPB GmbH entschied sich für die Bedienung verschiedener Zielgruppen des Optikermarktes und kann diese nun individuell ansprechen ohne dabei große Arbeitsaufwände zu generieren. Durch die strategische Sortimenterweiterung erzielt das Unternehmen eine Steigerung von Umsatzes und Reichweite. Dank flexiblem E-Commerce System made by NETFORMIC bleibt es flexibel und weiteren Expansionsplänen gegenüber offen.

      No Responses
    Archive