• Unternehmen
  • Aktuelles
  • Die Agentur
  • START-Messe Nürnberg 2009: „Allmächd“, von 0 auf Google
  • START-Messe Nürnberg 2009: „Allmächd“, von 0 auf Google

    Vergangenen Freitag und Samstag (03. – 04. Juli 2009) war das (diesmal zweiköpfige Vertriebsteam) NETFORMIC-Team aus Stuttgart als Aussteller zum ersten Mal auf der START-Messe Nürnberg vertreten. Wie auch bereits auf der NewCome 2009 in Stuttgart, wollten wir den Existenzgründern und Besuchern der Messe u.a. den Blick darauf schärfen, dass und wie es möglich ist, die eigene Internet-Präsenz gerade auch als Vertriebswerkzeug zur Generierung von qualifizierten Besuchern, Anfragen, Buchungen oder Bestellungen zu nutzen. Aber nun erst mal der Reihe nach.

    Vortrag

    Tag 1: pünktlich morgens 08:00 Uhr Ankunft an der Messe Nürnberg, die START-Messe fand in Halle 1 statt. Der dortige Aufbau des Messestandes gestaltete sich zu zweit durchaus schweißtreibend und traditionell gäbe es auch dieses Mal wieder lustige Anekdoten zu erzählen. Pünktlich zum Messestart gerade eben noch die Stichworte #Startmesse und #Start-Messe in die Twitter-Search eingegeben und siehe da, dort fanden wir außer unseren eigenen Beiträgen (Tweets) auch bereits weitere. Unter anderem war da der Tweet eines Herrn „@nschneider“ zu lesen der verlauten ließ, dass er heute auf die Startmesse nach Nürnberg gehe. Kurzerhand haben wir ihn auf unseren Stand eingeladen, mehr darüber gleich.

    Gute Gespräche am NETFORMIC-Stand

    Wir hatten vom Start weg eine große Bandbreite an interessierten Gesprächspartnern am Messestand. Gute Gespräch fanden sowohl mit Vertretern von Startups, Städten, mittelständischen Unternehmen bis hin zu sehr großen Unternehmen aus der Region statt. Gegen 16:00 Uhr wurden die Gänge etwas leerer, dafür zu unserer Freude die Gäste umso überraschender. Herr Norbert Schneider (zur Erinnerung: @nschneider) besuchte uns am Stand und so erhielten wir von ihm als Insider aus Nürnberg noch den Tipp, wenn Ristorante in Nürnberg dann zu „da Claudio„. Der Tipp war übrigens hervorragend (vielen Dank), Microblogging ist eben nicht nur etwas für virtuell Belangloses sondern richtig genutzt auch für real Wertvolles. Vor dem Essen klang der Arbeitstag dann zunächst noch aus beim Socializing mit anderen Ausstellern und Sven Apenburg von der asfc gmbh (Messe-Veranstalter). Er hörte sich noch sehr aufmerksam die konstruktiven Anregungen von allen anwesenden Ausstellern an, was man an der (aktuell bereits gut organisierten) START-Messe aus unserer Sicht noch besser machen kann.

    Aussteller-Socializing

    Tag 2: Ralf Korb von der asfc gmbh half uns u.a. zunächst dabei, unseren Messestand wieder zu reparieren, bei welchem sich des Nachts offensichtlich verschiedene Bilder an der Wand gelöst hatten. Vielen Dank auch dafür, die Hilfe kam prompt und unkompliziert. Gegen 09:30 Uhr hielt dann Stephan Sigloch den ersten seiner Vorträge „von 0 auf Google“. Er traf dabei auch um 15:30 Uhr erneut auf offene Ohren und so hatten wir auch den gesamten Samstag über wertvolle Gespräche am Stand und konnten gute neue Kontakte machen. Überhaupt waren wir überrascht, dass auch am Samstag trotz schönem Wetter draußen die Messe so gut besucht war, dass wir jeweils in Gespräche mit Interessenten vertieft den „Schlusspfiff“ um 17:00 Uhr überhörten. So kamen wir erst zum Abbau, als viele Messestände bereits verlassen waren, unser Auto war eines der letzten auf dem Parkplatz.

    FAZIT: wir nehmen einen sehr positiven Eindruck von der gut organisierten START-Messe in Nürnberg mit, haben auf unterschiedlichste Weise neue und nette Menschen kennengelernt, wir dürfen im Nachgang einige sehr gute Kontakte nachbereiten und „Allmächd“ (Fränkisch für: Allmächtiger): wir kommen 2010 sehr gerne wieder. Na denn: „Adela“ (Fränkisch für: Auf Wiedersehen).

    Die Agentur # , , , , , , ,
    Share: / / /

    One thought on “START-Messe Nürnberg 2009: „Allmächd“, von 0 auf Google

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Archive