• Unternehmen
  • Aktuelles
  • Aktuelles
  • stageonscreen.de – TYPO3 Portal eines Kunst- & Medien-Festivals
  • stageonscreen.de – TYPO3 Portal eines Kunst- & Medien-Festivals

    Das “International Festival of Performing Arts & Media” geht mit NETFORMIC online. Auf der Basis von TYPO3 zeigt www.stageonscreen.de wie sich Theater, Musik, Film und digitale Medien zu einem neuen, bundesweit einzigartigen Festival formieren.

    SOS bedeutet „Stage on Screen“ oder „Screen on Stage” und ist der Titel einer neuen Art von Festival, das die Kunstformen Theater, Musik, Film und digitalen Medien miteinander verbindet. Die Initiatoren des „International Festival of Performing Arts & Media“ – die Filmakademie Baden-Württemberg, die Akademie für Darstellende Kunst, die Ludwigsburger Schlossfestspiele sowie die Film- und Medienfestival gGmbH – arbeiten in einer bundesweit einzigartigen Konstellation zusammen und tragen so zum interdisziplinären Austausch der unterschiedlichen Kunstformen bei. Unter der Headline „Sound on Screen“ wird sich die erste Veranstaltung vom 29. – 31. Juli 2010 in Ludwigsburg dem Thema Musik widmen.
    Mit www.stageonscreen.de hat die NETFORMIC GmbH auf ihre Art und Weise einen Beitrag zum Thema geleistet, denn als Internet-Agentur weiß sie in punkto Screen doch sehr genau, wo es lang geht und welche Fäden man im Hintergrund – in diesem Fall hinter dem Bildschirm – ziehen muss. So steckt hinter den Kulissen von www.stageonscreen.de eine TYPO3-Performance der NETFORMIC Programmierkünstler. Diese haben mit der technischen Umsetzung von Festival-Seiten bereits reichlich Erfahrung. Sowohl die Realisierung der Online-Präsenz des ITFS – Internationales-Trickfilm Festival Stuttgart- als auch des Bollywood-Festivals liefen unter der Regie der NETFORMIC GmbH. So treffen sich auf stageonscreen.de Neues und Bewährtes im doppelten Sinne: aktuellste TYPO3-Technik umgesetzt mit fundiertem Know-How und ein neues Festival, das bewährte Kunstformen miteinander verbindet.
    „All the world’s a Stage“ wusste schon William Shakespeare lang bevor an Screens und Internet überhaupt zu denken war. Heute sind auch die neuen Medien fest in der Welt der Künste integriert und mehr denn je gelten die Worte Shakespeares. Im übertragenen Sinne könnte man auch sagen: Auf der Bühne ist alles möglich! So dürfen wir gespannt sein, welche Überraschungen SOS für uns bereit hält und freuen uns auf die Umsetzung eines viel versprechenden Konzeptes.

    Aktuelles , TYPO3 # , , ,
    Share: / / /

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Archive