• Unternehmen
  • Aktuelles
  • Aktuelles
  • Social Commerce, TYPO3 und Web 2.0 jetzt auch bei fitness.de
  • Social Commerce, TYPO3 und Web 2.0 jetzt auch bei fitness.de

    Fitness.de und fahrrad.de – Zwei Shops ein Framework: Auf Basis des gleichen TYPO3 Frameworks ist nun auch der Online Shop fitness.de mit neuer Community und ähnlichen Dosis Web 2.0 Features wie bei fahrrad.de online verfügbar. Verantwortlich für das TYPO3 Social Commerce Framework der beiden Shops der internetstores GmbH ist die Internet-Agentur NETFORMIC GmbH aus Stuttgart.

     

    Auch fitness.de hat das Etappenziel erreicht. Mindestens genauso fit wie fahrrad.de und mit der gleichen technischen Ausstattung geht nun auch der zweite Online Shop der internetstores GmbH an den Start. Wie fahrrad.de hat auch fitness.de die Vorbereitungen für das Rennen durch das WorldWideWeb bestens überstanden. Dank des konzeptionell und technisch ausgearbeiteten Trainingsplans durch die internetstores GmbH und die Internet-Agentur NETFORMIC GmbH können die beiden Shops fahrrad.de und fitness.de in Sachen Social Commerce als absolute Trendsetter und Vorreiter ins Rennen gehen. Hier der Trainingsplan von fahrrad.de und fitness.de in einem kurzen Überblick:

    Das Basis Training – basierend auf dem neuen TYPO3 Framework: Trainiert wurde von Grund auf: Ausgehend vom bereits bestehenden osCommerce Multishop-System von fahrrad.de und fitness.de wurden von der NETFORMIC GmbH eigene TYPO3 Extensions programmiert, die eine Implementierung der osCommerce Daten in TYPO3 ermöglichen. Diese sogenannten TYPO3 internetstores-osCommerce Extensions wurden gemeinsam mit zahlreichen bereits bestehenden TYPO3 Extensions integriert, angepasst und weiterentwickelt (chc_forum, hoicommunity) Zudem wurden spezielle Anpassungen am TYPO3 Core selbst vorgenommen. Zur Performancesteigerung wurde ein ausführliches Caching System implementiert. Damit der Shopbetreiber selbst die Datenpflege in die Hand nehmen kann wurde das bestehende Backend des Shopsystems osCommerce  „out-of-the-box“ integriert.

    Das Sprinttraining –  Web 2.0 und Ajax Technologie: Einsatz von Schnelligkeit an der richtigen Stelle: Um flexibel und sukzessive Inhaltselemente der einzelnen Shopseiten schnell und einfach laden zu können wurde die Ajax Technologie implementiert. Dieses Web 2.0 Feature ermöglicht einen asynchronen Datenaustausch zwischen einem Server und dem Browser im Hintergrund. So können beispielsweise Produktbewertungen, individuelle Preisanfragen oder Formulare mit einer sehr geringen Ladezeit und sukzessive im Bedarfsfall nachgeladen werden.

    Das Ausdauertraining – MVC Modell: Um einem möglichen Kräfteeinbruch im www vorzubeugen wurde das MVC Modell implementiert. Der Modell View Controller, kurz MVC, managed den optimalen Datenhaushalt, die Datenmengen und das Softwaresystem der Webseiten und ermöglicht somit eine strukturierte Verarbeitung, Wiederverwertung und Erweiterung der einzelnen Komponenten.

    Das optimale Outfit: Wichtig bei einem guten Rennen ist auch das Outfit. Hierbei ist vor allem die Funktionalität nicht zu unterschätzen. Neben einem klaren, übersichtlichen und absolut neuen Webdesign, entsprechend dem Corporate Design von fahrrad.de und fitness.de, wurde vor allem die Usability der beiden Online Shops optimiert. Vor allem die Produktdetailseiten wurden mit zusätzlichen Funktionen (Crossselling) und einem Multimedia Flash Modul für Bilder mit Zoomfunktion ausgerüstet.

    Die emotionale Stärke ist das A und O bei dem Rennen um Kundengewinnung mit starker Konkurrenz. Auch damit sind die beiden Online Shops fahrrad.de und fitness.de nun bestens ausgestattet. Als absoluter Vorreiter verfügen die beiden Online Shops der internetstores GmbH nun über jeweils eigene Communities. Das Verknüpfen von Online-Shop, themenspezifischer Foren und Kommunikationsplattformen für alle Fahrrad- und Fitnessinteressierten. Emotionale Nähe zum User entsprechend den aktuellen Web 2.0 Trends eine klare Stärke für fahrrad.de und fitness.de.

    Bleibt nur noch eins zu sagen: fahrrad.de und fitness.de haben die einzelnen Trainingseinheiten gewissenhaft absolviert und gehen nun mit besten Voraussetzung ins www-Rennen um User, Interessenten und natürlich Kunden.

    Infos dazu finden Sie auch auf Exciting Commerce

    Aktuelles , TYPO3 # , , , ,
    Share: / / /

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Archive