• Unternehmen
  • Aktuelles
  • Aktuelles
  • Rene Staud mit neuem Flashportfolio der Edelkarosserien
  • Rene Staud mit neuem Flashportfolio der Edelkarosserien

    Er ist ein Künstler des Lichtes und der Farbe. Sein Medium – die Fotografie. Seine Objekte: schnell, dynamisch und sehr elegant. Und genau so gestaltet sich auch der Relaunch des Internetportfolios von René Staud. Mit neuem Design, jeder Menge Flash und einem komplett dynamischen Administrationssystem, hat die NETFORMIC GmbH die Online-Slideshow des Automobilfotografen ausgestattet.

     

    Das Internetportfolio des Fotokünstlers erstrahlt in neuem Glanz. Neu – und zwar vom Administrationssystem bis zum Design wurde die Webseite photography.renestaud.com einem kompletten Relaunch unterzogen. Mit Hilfe eines individuell programmierten Administrationssystems, basierend auf der bewährten Plattform PHP/MySQL, hat die NETFORMIC GmbH das Portfolio als dynamische Flash-Slideshow mit zahlreichen Flashelementen implementiert. Befüllt wurde es mit Daten aus der bereits vorhandenen Datenbank der alten Webseite.

    Dank des neuen Administrationssystems hat der Fotograf nun auch die Möglichkeit, seine Bildergalerien selbst zu gestalten, anzulegen, zu aktualisieren oder entsprechend zu löschen. Die Zugriffsfunktion zur Pflege des Portfolios kann entsprechend auch an andere Personen oder Benutzer erteilt, und für bestimmte Bereiche individuell freigegeben werden. Zudem ermöglicht ein neu konzipierter Login mit Downloadfunktion registrierten Agenturen und Interessenten ein problemloses, unkompliziertes Downloaden von Fotos mit angemessener Größe. Im Hintergrund ist die Slideshow mit angenehmem Streaming hinterlegt.

    Das Administrationssystem der Seite ist so ausgelegt, dass einzelne Themenstorys auf Basis des gleichen Frameworks auch mit externen URLs erstellt werden können. So können schnell und einfach zusätzliche Webseiten mit eigener Domain und eigenen Daten, jedoch mit dem gleichen Administrationssystem, online präsentiert werden. Je nach Anforderung kann das Rahmendesign farblich individuell an die jeweilige Story angepasst werden. Fire and Ice beispielsweise ist ein Projekt des Automobilherstellers Aston Martin, zu finden unter dem Link www.fire-and-ice.info und wurde auf Basis des von der NETFORMIC GmbH erstellten Frameworks von www.renestaud.com erstellt.

    Das neue Rahmendesign untermalt mit zurückhaltender Eleganz die Automobilkunstwerke des Fotografen. Zusammengefasst in einzelne Bilderstorys können die Fotografien komfortabel, übersichtlich und schnell betrachtet werden. Die einzelnen Storys zeigen Bilder zu bestimmten Themen, Automarken oder Projekten und sind als Flashnavigation am unteren Rand der Seite angeordnet. Ein sich darüber befindendes Flash zeigt entsprechend die Übersichtsbilder der Themenunterkategorien. Die jeweils aktuellen Fotos werden in Großformat auf der Seite angezeigt. Zusätzlich zeigt ein weiteres Flashelement am rechten Rand der Seite die einzelnen Bilder der Unterkategorien an. Ein Springen zwischen den Storys und deren Unterkategorien ist somit problemlos möglich. Schnell und unkompliziert kann sich der User frei von einem zum nächsten Foto bewegen. Über eine ebenfalls dynamisch angelegte Topnavigation stehen dem Benutzer auch die Storys der Kunden des Fotografen zur Verfügung. Zudem können hier die aktuellen News rund um das Thema René Staud, sowie dessen Biografie und ein ausführlicher Pressebereich eingesehen werden.

    „René Staud ist ein Lichtbildner im meisterlichen Sinne des Wortes: Seine Kunstwerke sind fein gefügte Kompositionen aus Licht und Farbe, mit Blitzlicht konturiert. Seine Ansichten von hinreißendem Karosseriedesign haben in der modernen Automobilfotografie markante Zeichen gesetzt. Eleganz und Raffinesse in Stil und Ausführung sind die Kennzeichen seiner prägnanten Art der Lichtbildnerei: ästhetische Technik mit Sympathie in ein neues Licht getaucht.“ (Zitat Motor Presse Stuttgart)

    Um einen umfassenden Überblick über die Werke und die Arbeit von René Staud zu bekommen, lohnt sich der Blick auf die weiteren Webseiten des Automobilfotografen. Denn neben dem Internetportfolio gibt es zudem den Onlineshop www.renestaud.com, die Studiowebseite studio.renestaud.com und die Introwebseite www.renestaud.net. Der Onlineshop (osCommerce) stammt ebenfalls komplett aus dem Hause NETFORMIC. Dort können Kunstdrucke, Kalender, Bücher und sonstige Werke des Künstlers und über den Künstler besichtigt und erworben werden. Die Studiowebseite beinhaltet ausführliche Informationen zu den Fotostudios und der dort vorhandenen Technik. Um ein wenig Licht in die mittlerweile zahlreichen Webseiten rund um den Fotogafen René Staud zu bringen, gibt es eine Intropage, in der die drei existierende René Staud Webseiten übersichtlich und suchmaschinentauglich zusammengefasst werden.

    Aktuelles # , , ,
    Share: / / /

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Archive