• Unternehmen
  • Aktuelles
  • Aktuelles
  • NETFORMIC entwickelt xt:Commerce Onlineshop für Budapester Schuhe
  • NETFORMIC entwickelt xt:Commerce Onlineshop für Budapester Schuhe

    Henry Kayes heißt die neue Marke in Sachen Budapester Schuhe. Und www.henrykayes.de ist der neue Onlineshop für Budapester Schuhe, kreiert und programmiert von der NETFORMIC GmbH, einer Internet-Agentur aus Stuttgart.

     

    Stehen Sie eher auf Charles oder doch auf James? Vielleicht gefällt Ihnen ja gerade die Eleganz und Zurückhaltung von Kay oder der Norweger-Charme von Oliver. Und was ist mit Henry? Mit seiner langen, aristokratischen Tradition gilt er nämlich als Klassiker und wird besonders von Herren – eigentlich ausschließlich von Herren – bevorzugt. Sie alle stehen drauf, im wahrsten Sinne des Wortes, denn sowohl Charles, wie auch James, Kay, Oliver, Henry, Andrew und Phil sind Schuhe: original Budapester Herrenschuhe, zu finden im neuen Onlineshop www.henrykayes.de.

    Das Synonym Henry Kayes steht für original Budapester Schuhe. In eigener Manufaktur produziert er nicht nur Henrys und Kayes, sondern auch Modelle mit dem Namen Charles, James, Oliver, Andrew und Edward. Allesamt sind von Hand rahmengenäht und absolut handmade.

    Gemacht aus einer Hand ist auch die Webseite von henrykayes.de. Denn sowohl das Shopdesign, wie auch das Hosting, die Software und Programmierung und das Online-Marketing erfolgen im Hause NETFORMIC.

    Der Onlineshop www.henrykayes.de wurde auf Basis von xt:Commerce (Open-Source-Shopsystem) programmiert und entwickelt. Er verfügt über alle wesentlichen xt:Commerce-Standardumsetzungen, die eine komfortable und zeitgemäße Onlineshop-Nutzung ermöglichen. Parallel zur Webseite wurde ein umfassendes und strategisch geplantes Online-Marketing-Konzept erarbeitet, welches dem Shop in den Suchmaschinen, Shoppingportalen und Affiliate-Programmen eine optimale Performance bietet. Typische Merkmale hierfür sind Maßnahmen im Bereich: Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenmarketing, E-Mail und Newslettermarketing, Webcontrolling und Affiliate-Marketing.

    Die Merkmale eines Budapesters dagegen sind typisch europäisch. Ursprünglich wurde dieses klassische Schuhmodell ausschließlich in Budapest gefertigt. Heutzutage ist er Budapester der Inbegriff für einen von Hand rahmengenähten Herrenschuh mit doppeltem Ledersohlenaufbau. Seine offene Derby-Schnürung und die bequeme Passform machen ihn zu einem Liebhaberobjekt für jeden Schuhkenner. Durch die Verwendung von bestem Leder – sogar für die einzelnen Absatzschichten – bietet er einen unvergleichbaren Tragekomfort. Und da das Auge mitisst, haben die Henry Kayes Designer allen Schuhmodellen eine zeitlose Eleganz verliehen.

    Budapester gelten zudem als absolut zuverlässig und treu. Wie Ehefrauen eben auch, bleiben Ihnen Charles, James, Kay, Oliver, Henry, Andrew und Phil bei guter Pflege und dem richtigen Umgang (einen Tag anziehen, zwei Tage ruhen) ein Leben lang erhalten.

    Aktuelles # , ,
    Share: / / /

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Archive