• Unternehmen
  • Aktuelles von NETFORMIC
  • E-Commerce
  • Mit NETFORMIC wird aus kontaktlinsen.de das Shopsystem fürs Auge: TYPO3 Zielgruppenshops mit FACT-Finder Suche
  • Mit NETFORMIC wird aus kontaktlinsen.de das Shopsystem fürs Auge: TYPO3 Zielgruppenshops mit FACT-Finder Suche

    Die TPB GmbH, Betreiber des Onlineshops kontaktlinsen.de, erweiterte ihr Online-Handelsmodell um Onlineshops für farbige Kontaktlinsen und Lesebrillen. Durch die Zusammenarbeit mit der E-Commerce Agentur NETFORMIC konnte diese Erweiterung effizient und flexibel realisiert werden.

    DER KUNDE: Die TPB GmbH mit Sitz in saarländischen Sankt Ingbert ist Onlinehändler für Kontaktlinsen und Zubehör. Seit 2010 verkauft das Unternehmen über www.kontaktlinsen.de alles rund um die nahezu unsichtbaren Sehhilfen. Nun erweiterte das Unternehmen sein Sortiment mit den Onlineshops www.farbigekontaktlinsen.de und www.lesebrillen-direkt.de um farbige Kontaktlinsen und Lesebrillen.

    DIE HERAUSFORDERUNG UND DAS ZIEL: Bereits im Jahr 2011 wurde gemeinsam mit NETFORMIC ein Design-Relaunch des Onlineshops kontaktlinsen.de vorgenommen. Nun galt es, die Sortimenterweiterung online intelligent abzubilden. Dabei sollen die unterschiedlichen Zielgruppen der verschiedenen Optikerprodukte sehr gezielt angesprochen werden. Langes Suchen nach dem gewünschten Produkt und dadurch hohe Absprungraten sind zu vermeiden. Aus diesem Grund entschied man sich für zwei separate Replikationen des Onlineshops kontaktlinsen.de. Gleichzeitig sollten die Aufwände für den Händler bei der Pflege von Produktdaten gering bleiben. Im Zuge des Projekts galt es außerdem, weitere Optimierungen an allen drei Shops vorzunehmen.

    DAS PROJEKT: Das Shopfrontend von kontaktlinsen.de wurde von NETFORMIC bereits von vornherein so angelegt, dass es leicht reproduzierbar ist. Die beiden neuen Onlineshops farbigekontaktlinsen.de und lesebrillen-direkt.de konnten folglich ohne großen Aufwand als Kopien des ersten Shops erstellt werden. So spricht die TPB GmbH ihre verschiedenen Zielkunden sehr genau mit einem jeweils eigenen Onlineshop an. Alle drei Shops werden in einer Middleware zentral verwaltet. Usability-Optimierungen sorgen in jedem Shop für sehr gute Kundenfreundlichkeit.

    DIE DETAILUMSETZUNG:

    • Replikation des Shopfrontends: www.farbigekontaktlinsen.de und www.lesebrillen-direkt.de sind Kopien des ersten Onlineshops der TPB GmbH. Einerseits wird so der optische Bezug zwischen den Shops als Teile eines Unternehmens aufrecht erhalten, andererseits findet jede Zielgruppe in ihrem Shop schnell das gesuchte Produkt. Kontaktlinsenträger können nach wie vor auf kontaktlinsen.de aus der riesen Auswahl schnell die ideale Linsen für ihre Bedürfnisse auswählen, trendige Teens und Verkleidungs-Fans finden unter farbigekontaktlinsen.de das stylische Accessoire zu jedem Look. Menschen, die nur zum Lesen eine Sehhilfe benötigen, müssen auf lesebrillen-direkt.de nicht lange suchen, bis sie das geeignete Modell gefunden haben. Auch die Online-Marketing Maßnahmen können sehr zielgerichtet auf die Onlineshops ausgerichtet werden.
    • Benutzerfreundliche Suche & Filter: Da Kontaktlinsen und Brillen sehr variantenreiche Artikel sind, sind ausführliche Filterstrukturen und funktionale Suchfunktionen wichtig, um User direkt zum passenden Produkt zu führen. Alle drei Shops der TPB GmbH sind mit einer FACT-Finder Vollintegration ausgestattet. Ausführliche Navigationen und Filter ermöglichen einen guten Überblick über die Artikelvielfalt. Wer die direkte Suchfunktion nutzt, erhält bereits während der Eingabe Produktvorschläge, die sogar mit einem kleinen Vorschaubild versehen sind.
      Für Cross-Selling Vorschläge ist die FACT-Finder Recommendation Engine im Einsatz.
    • Zentrale Verwaltung: Trotz erweitertem Sortiment und mehrerer Onlineshops, bleiben die Aufwände für den Händler gering. Die brickfox Middleware verwaltet alle drei Shops zentral. In brickfox werden alle Produktdaten gepflegt und dann in die jeweiligen Shops ausgesteuert. brickfox bildet außerdem die Schnittstelle zur Warenwirtschaft pixi*. Dort ist für jeden Shops ein eigener Mandant angelegt.

    DAS ERGEBNIS: Durch die vorausschauende Arbeit der NETFORMIC GmbH, welche bereits 2011 ein leicht reproduzierbares Shopfrontend mit zugehöriger Middleware und Schnittstelle zur Warenwirtschaft für www.kontaktlinsen.de realisierte, war nun die Ausweitung des Handelsmodells auf mehrere Onlineshops unkompliziert umzusetzen. Die TPB GmbH entschied sich für die Bedienung verschiedener Zielgruppen des Optikermarktes und kann diese nun individuell ansprechen ohne dabei große Arbeitsaufwände zu generieren. Durch die strategische Sortimenterweiterung erzielt das Unternehmen eine Steigerung von Umsatzes und Reichweite. Dank flexiblem E-Commerce System made by NETFORMIC bleibt es flexibel und weiteren Expansionsplänen gegenüber offen.

    E-Commerce , TYPO3 # , , , , , , , , , , , ,
    Share: / / /

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Archive