• Unternehmen
  • Aktuelles
  • Die Agentur
  • Messebesuch in Hannover – beeindrucken und inspirieren lassen auf der CeBIT 2010
  • Messebesuch in Hannover – beeindrucken und inspirieren lassen auf der CeBIT 2010

    Am 03.03.2010 ging der Arbeitstag bei der NETFORMIC GmbH besonders früh los. Um halb sechs fuhren Ulrike Stephan, Stephan Sigloch und ich los nach Hannover, um sie uns anzuschauen – die weltgrößte Messe zur Darstellung digitaler Lösungen aus der Informations- und Kommunikationstechnik für die Arbeits- und Lebenswelt.

    Natürlich lag unser besonderes Interesse bei den Business IT-Lösungen, also Softwaresystemen wie TYPO3, CRM, Magento, OXID eShop und weiteren eCommerce Lösungen.

    In Halle 2 bildete das „Open-Source-Forum“ einen zentralen Punkt diesbezüglicher Aussteller. Aber nicht nur dort wurden wir fündig. Viele weitere Anbieter waren in Gemeinschaftsständen wie der „SoftENGINE Business Area 2010“ vereint und boten so eine breite Informationsmöglichkeit. Stephan Sigloch nutzte diese durch zahlreiche Gespräche mit Anbietern vor Ort, nahm aber auch im Vorfeld vereinbarte Termine wahr. Eine Messe kann so nicht nur als Informations- sondern auch als Kommunikationsplattform genutzt werden.

    Besonders beeindruckend waren auch die überdimensional großen Stände renommierter Unternehmen wie T-Mobile, Microsoft, SAP und vodafone. Hier konnte man sich ideal inspirieren lassen, von Ideen zur Visualisierung und Inszenierung digitaler Welten.

    Bei den Ausstellern lässt sich deutlich eine Verschiebung des Angebots in Richtung ITK (Informations- und Telekommunikationstechnologie) beobachten. Das wird auch im diesjährigen Motto der Messe, „Connected Worlds“, deutlich.

    Obwohl diese CeBIT die geringsten Ausstellerzahlen in der Geschichte der Messe aufweist,  ist ihre Größe dennoch beeindruckend. Nach 8 Stunden und 20 Hallen taten die Füße doch ein wenig weh und der Kopf brummte vor lauter Eindrücken.

    Für die NETFORMIC GmbH hat sich ein Besuch der Messe aber eindeutig gelohnt. Der neue Schwerpunkt entspricht dem Leistungsangebot der Internet-Agentur, was es uns ermöglichte, viele Inspirationen zu sammeln, interessante Gespräche mit Ausstellern aus der Branche zu führen und darauf basierend neuen Input für eigenen Projekte zu generieren.

    Dieser reflektierte Rückblick auf alles Gesehene und Erlebte konnte erst heute realisiert werden, da ich inzwischen wieder in erholter Verfasung bin. Auf dem stundenlangen Heimweg zurück ins Schwabenland und auch am Tag danach war ich dann aufgrund übermäßiger Müdigkeit nämlich nur zu minimaler Kommunikation fähig…

    Messestand auf der CeBIT 2010Messebesuch auf der CeBIT 2010Messestand auf der CeBIT 2010Messebesuch auf der CEBIT 2010

    Die Agentur # , , , , ,
    Share: / / /

    2 thoughts on “Messebesuch in Hannover – beeindrucken und inspirieren lassen auf der CeBIT 2010

    1. Ulrike Stephan sagt:

      Als CeBIT-Erstling kann ich nur sagen: Überwältigend!… angefangen von dem gefühlten 20km-Schnelldurchgang durch alle Messehallen und Pavillions bishin zu der Informations- und Menschenflut… und das wohlgemerkt an einem Tag…

    2. Da hat sich wirklich viel getan seit ich das erste Mal auf der CeBIT war (irgendwann um 1998 rum müsste das gewesen sein). Hab ja damals auch noch dort in der Nähe gewohnt.

      Dieses Jahr war ich leider nicht da, was natürlich insbesondere wegen der Richtung Web verlagerten Schwerpunkte sehr schade ist. Aber die nächste Messe kommt bestimmt. 🙂

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Archive