• Unternehmen
  • Aktuelles von NETFORMIC
  • Persönliches
    • 04/04/16 Die Agentur , Persönliches # , , , , , ,

      NETFORMIC meets Wulles wandelndes Wohnzimmer

      Am Freitag, den 01.04. war es soweit. Im NETFORMIC Casino hieß es „Jetzt wird gewohnzimmert!“

      Wo sich sonst unsere Mitarbeiter ihre Pausen mit Playstation, Tischkicker und Tischtennis versüßen, durften wir unsere Gäste von Wulle begrüßen. Mit der Veranstaltungsreihe Wulles Wandelndes Wohnzimmer Stuttgart wurden wir und weitere Gäste mit einem Akustik Pop Konzert und vieeeel Bier verwöhnt.

      In entspannter Wohnzimmeratmosphäre konnte man so die Woche ausklingen lassen. Wir danken allen Beteiligten und freuen uns schon auf das nächste Mal? Man darf gespannt sein 🙂

       

      Wulles Wohnzimmer bei NETFORMIC
      Glückliche Gäste bei Wulles Wohnzimmer bei NETFORMIC
      Auch für gute Musik war gesorgt
      Mitsingen erlaubt! Wulles Wohnzimmer bei NETFORMIC
      Entspanntes Zusammensitzen
      Viele Gäste bei Wulles Wohnzimmer
      Es kamen zahlreiche NETFORMIC Mitarbeiter und viele Gäste
      Viel Platz für viele Gäste! Wulles Wohnzimmer bei NETFORMIC
      No Responses
    • 16/01/15 Persönliches # , , , , , ,

      NETFORMIC Weihnachtsaktion: Helden lassen Träume wachsen!

      Kunden, Interessenten und Freunde von NETFORMIC hatten bei der Weihnachtsaktion 2014 die Gelegenheit Helden zu werden. Eigens für die Durchführung der Spendenaktion hat NETFORMIC eine Spenden-Website eingerichtet. Ganz nach dem Motto „Helden lassen Träume wachsen & Träume lassen Helden wachsen“, konnte man sich eine Heldenmaske ausdrucken, davon ein Bild machen und den gewünschten Spendenbetrag eingeben.

      In nur 3 einfachen Schritten konnte so jeder zum Helden werden und damit die Träume zukünftiger Helden wachsen lassen. NETFORMIC hat dabei den Verein der Freunde Togos e.V. unterstützt, um für mittelllose Kinder und Jugendliche im westafrikanischen Togo ein Waisenhaus zu bauen.

      Der Spendenbetrag wurde von Colin Nohan (1.Vorsitzender des Vereins der Freunde Togos e.V.) ganz einfach beschrieben:„Da fällt mir nur OMG ein!!! Die News machen grade die Runde bei unseren aktiven Mitgliedern, Luftsprünge inklusive :):):)…Was für ein BOOST 🙂 Vielen Dank!!!“

      Natürlich haben auch die Vereinsmitglieder kräftig bei der NETFORMIC Aktion mitgemacht.

      Ein großes Dankeschön geht dabei an den Verein der Freunde Togos e.V. – es war eine tolle Zusammenarbeit! Natürlich dankt NETFORMIC auch all seinen Mitarbeitern, die durch ihr Zutun mitgeholfen haben!

      Die Freude war aber nicht nur in Deutschland groß… im westafrikanischen Togo war die Freude besonders groß! Wir hoffen, dass mit den Spenden Platz für Träume geschaffen wurde!

      NETFORMIC wird natürlich den Bau des Waisenhauses weiter begleiten und berichten 🙂

       

      No Responses
    • 17/11/14 Persönliches # , , , , ,

      Entwickler Teamevent oder Schminkkurs für echte Männer!

      Am 05.11.2014 war es soweit: Die Entwickler der NETFORMIC GmbH trafen sich zu Spaß und Sport beim Midnight-Paintball. Um 18 Uhr starteten wir, natürlich nach getaner Arbeit, in 5er-Grüppchen zu unserem Teamevent in der Paintstar – Paintball-Halle bei Stuttgart.

      Nach Ankunft hieß es dann schnell umziehen und ab zur Einweisung, um so schnell wie möglich mit dem Paintball spielen beginnen zu können.

      Da sich das Event im Dunkeln abspielte (–> Midnight-Paintball), bekamen wir leuchtende Ausrüstung, eine leuchtende Paint sowie fluoreszierende Kugeln.

      In der Halle erwarteten uns Schwarzlicht, coole Musik, eine Lasershow und gaaaaanz viel Adrenalin.

      Auch wenn man nicht viel erkennen kann, so war der klare Vorreiter in puncto Ausweichmanöver und Treffsicherheit, die gelbe Mannschaft.

      Wir wurden schmutzig gemacht, es tat ein bisschen weh. Es war einmal was ganz anderes! Vergessen werden wir es nie. Danke an NETFORMIC für das tolle Event!

       

      No Responses
    • 22/10/14 Persönliches # , , , , , , ,

      Inspirato Think Tank: Next Generation Food – Berlin

      Nach dem Think Tank Brand Commerce ist dies nun der zweite Besuch einer von Franziska Thiele und ihrem Team von Inspirato Konferenzen hervorragend organisierten Veranstaltung. Am 10. Oktober drehte sich anlässlich des Think Tank in der Kalkscheune Berlin – direkt neben dem Friedrichstadt Palast – alles rund um das Thema „Next Generation Food, Hashtag #NGF14, hier geht´s zu den Inspirato-Photos.

      Das gab´s da u.a. zu hören: „… ist ihr Mann „gastrosexuell“, liest er wahrscheinlich die Zeitschrift BEEF“, „… wir haben ein´ Pop-Up im Bikini aufgemacht“, den Vortrag eines „Chefschweins“… Aber der Reihe nach.

      Die Konferenz Next Generation Food fand im Rahmen der Berlin Food Week statt (07.-12. Oktober 2014). Ein Event, was zumindest bei den Berliner Taxifahrern noch nicht so richtig angekommen ist. Am Vorabend des Think Tanks fand der „Gruß aus der Küche“ im Kaufhaus Jandorf im „Berliner Kiez“ statt. Die Berlin Food Night. Coole Location, Brandschutz (wahrscheinlich) egal, entkernt, unkompliziert organisiert, u.a. konnte man Ex-Gewinnerinnen aus der ZDF Küchenschlacht kennenlernen und sich über Kochen, Essen & Genießen austauschen – die perfekte Einstimmung auf den darauffolgenden Tag.

      Dann am Freitag 10. Oktober der „Hauptgang“ in der Kalkscheune. Nach ~ 140 Teilnehmern im Jahr 2013, waren dieses Jahr 200 Teilnehmer vor Ort. Nach dem Studium des Programms ist mir schlagartig klar, warum Think Tank eine gute Wortwahl ist. Vorträge / Best-Practices, Bar Camp Food, Parallele Sessions zu den Mega-Trends im Food-Markt, Impuls-Referate und Start-Up Pitch, dazwischen Reden – Essen – Verdauen. Im E-Food-Power-Talk vertrat unser Kunde Eberhardt Weber von Lieferladen.de die Belange seines E-Commerce-Konzepts mit Lebensmitteln – und Lieferung innerhalb – der Region. Er diskutierte mit Vertretern von DHL Paket Deutschland, Metro Cash & Carry Deutschland GmbH und Gourmondo Food GmbH u.a. auch darüber, ob und wie die zu erwartenden Wachstumsraten in Deutschland rund um den Marktanteil der online ausgelieferten Lebensmittel am gesamten Lebensmitteleinzelhandel von aktuell 1 auf 10% bis 2020 hinsichtlich der deutschlandweiten Lieferung logistisch bewerkstelligt werden können.

      Die kommenden Food Trends

      Aus Sicht von Chefkoch.de sind dies :

      1. Scratch Cooking
      2. Kochen als Event
      3. Männer erobern die Küche (ein kleiner Teil davon sind die gastrosexuellen)
      4. Vegetarisch und Vegan
      5. Regional und Saisonal

      So jetzt weiß man Bescheid. Als entsprechenden Trend aussuchen und dann rann an die Buletten.

      Off- und Online in der Food-Branche

      Mymuesli  arbeitet weiter daran, sich im deutschen Lebensmittel-Einzelhandel zu platzieren und betreibt in der Zwischenzeit bereits 16 eigene Läden deutschlandweit. Beide sind sich einig, Offline ist und bleibt enorm wichtig, siehe Trend Nr. 2. von Chefkoch (siehe oben). Hierzu passen auch die 1000 und eine Geschichten über Tee von Tea Tales, der einzigen echten Tee-Bar Berlins. Die Geschichten werden u.a. von der Queen of Tea Tales höchstpersönlich erzählt, z.B. auch im Pop-Up Store im Bikini Berlin.

      Food und Nachhaltigkeit und Regionale Lebensmittel

      Wie ihre nachhaltigen Konzepte erfolgreich funktionieren, berichteten Lemon Aid (Kampagne „Trinken hilft“) und Meine kleine Farm (Kampagne „Wir geben Fleisch ein Gesicht). Den Start-Up Pitch gewonnen hat „thefoodassembly“ und passt somit in denjenigen Trend, welchen ich häufiger diesen Tag gehört habe: Regionale Lebensmittel. The Food Assembly bringt die Lebensmittel-Erzeuger aus der Region, Endkunden und denjenigen zusammen, welcher eine Location für das Zusammentreffen aller bereitstellt. Jede Assembly trifft sich einmal wöchentlich. An einem ausgefallenen Ort entsteht dann ein echter Pop-Up-Markt.

      Start-up Pitch Teilnehmer

      In diesem Sinne, wohl bekomm´s.

      No Responses
    • 24/09/14 OXID , Persönliches , Shopware # , , , , ,

      dmexco 2014 – NETFORMIC bei OXID & shopware

      Auch dieses Jahr war NETFORMIC wieder auf der dmexco am 10. & 11. September 2014 in Köln vertreten. Als Partner am Stand von OXID eSales und shopware durften wir zahlreiche sehr interessante Gespräche führen und gute Kontakte knüpfen.
      Vielen Dank an OXID eSales und shopware für die gute Organisation und Zusammenarbeit.

      Ein großes Dankeschön gilt auch an FACT-Finder. NETFORMIC wurde am Vorabend zur dmexco zur ersten Sunset Panorama Partnerveranstaltung von FACT-Finder eingeladen. Es war uns eine sehr große Freude diese Einladung zur Bootstour durch Köln anzunehmen.

      Die dmexco 2014 mit NETFORMIC

      Partnerstand auf der dmexco 2014 bei OXID eSales

      Nach dem ersten Messetag lud OXID eSales zur Standparty ein. Mit kleinen Häppchen und leckeren Getränken konnten die am Tag geknüpften Kontakte weiter vertieft werden.

      Die dmexco 2014 mit NETFORMIC

      Viele Termine konnten vor Ort von unseren Geschäftsführern und unserem Online-Marketing Team in der zur Verfügung gestellten Lounge von OXID eSales geführt werden.

      Wir bedanken uns an alle für diese zwei sehr spannenden Tage in Köln und freuen uns schon sehr auf die dmexco 2015!

      No Responses
    • 03/09/14 Persönliches # , , , , ,

      Think Tank Brand Commerce: Wie Markenartikler erfolgreich Online-Direktvertrieb betreiben

      Dienstag 26. August, Lufthansa Training & Conference Center Seeheim bei Darmstadt.

      Im Rahmen der von inspirato Konferenzen organisierten Veranstaltung Think Tank Brand Commerce einen Tag lang eintauchen rund um das Spannungsfeld: Wie sag ich´s meinem Händler? Wie funktioniert E-Commerce bei ausgewählten Brands und was bewegt andere diesen Schritt aus aktueller Sicht noch nicht in der letzten Konsequenz zu tun?

      So zeigten vormittags BEST-PRACTISES von der Stabilo International GmbH (Andreas Unger, Head of E-Commerce), von der Nestlé Deutschland GmbH (Dr. Markus Irmscher, Head of Corporate Brands and Platforms), sowie von Die Internationale Braumanufactur GmbH (Dr. Marc Rauschmann, Geschäftsführer Die Internationale Brau-Manufacturen GmbH) – ein Unternehmen der Radeberger Gruppe – aus welchen unterschiedlichen Blickwinkeln heraus die Entscheidung PRO Einstieg E-Commerce gewählt wurde.

      Im Falle Braufactum konnten wir erfahren, warum es deutlich innovativere Bierländer als Deutschland gibt und warum der Vertrieb in Deutschland erfolgreich über den Online-Shop funktioniert. Im Falle von Nestlé wissen wir jetzt mehr über den Nestlé Marktplatz. Die Social Commerce Plattform funktioniert vor allem deshalb erfolgreich, da es gerade im Bereich Food um Transparenz und Vertrauen, Vertrauen und nochmal Vertrauen geht.

      Im Bild diskutieren von links nach rechts: Stephan Meixner, Dr. Marc Rauschmann, Dr. Markus Irmscher, Joachim Bader (Vice President Continental Europe, SapientNitro)

      Aus der Unternehmensgruppe Schwan-STABILO hörten wir zwei vertrieblich ganz gegensätzliche Ansätze der Marken Stabilo International GmbH und Deuter Sport GmbH. Andreas Unger referierte darüber, wie sich Stabilo als Marke und Hersteller im B2C-Markt verhält (wie eigene Marken-Shops den Umsatz befeuern). Der Stabilo-Shop ist seit März 2014 LIVE. Im Rahmen des Executive Tables „Wie sag ich´s meinem Händler?“, sowie des Fireside Chats „Selektiver Vertrieb – ein Auslaufmodell“ am Nachmittag, erläuterte Bernd Kullmann (Ex-Geschäftsführer und Brand Ambassador Deuter Sport GmbH), warum Online aktuell eine lediglich – respektable – Vorstufe von E-Commerce ausreicht.

      Stephan Meixner moderierte an diesem Tag. Er ist Fachjournalist und spezialisiert auf die Kernthemen E-Commerce, Multichannel- und Versandhandel. In seinem Blog neuhandeln.de finden Sie diese beiden Ansätze ausführlich und anschaulich beschrieben.

      Thema „Selektiver Vertrieb – ein Auslaufmodell“? Im Bild diskutieren von links nach rechts: Stephan Meixner, Bernd Kullmann, Dr. Gerald Schönbucher (Geschäftsführer Hitmeister GmbH), Erik Meierhoff (Chief Strategy Officer, Rakuten Deutschland GmbH)

      In der Brand Clinic am Nachmittag fand ein Austausch statt rund um Fragen wie: „Was ist rund um das Thema Markenfreigabe zu beachten?“ (Andreas Thieme, Rechts- und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz), „Wie können Hersteller eigene Shops zusätzlich zu Ihrem bestehenden Vertriebsnetz etablieren?“ (Stephan Meixner), Shop-Usability: „Wer ist mein Kunde Online?“ (Johannes Altmann, Geschäftsführer Shoplupe GmbH), „Herausforderungen und organisatorische Hürden bei der strategischen Implementierung eines E-Business“ (Malte Polzin, Senior Consultant / Partner, Carpathia Consulting GmbH / CH).

      Fazit: Der Think Tank Brand Commerce erlaubte ein tiefes Eintauchen in die unterschiedlichen Strategien und Herangehensweisen. Für Hersteller mit stark ausgeprägten Fachhandelsstrukturen lohnt es sich in jedem Fall, sich mit den Formen des ROPO-Effekts genauer zu beschäftigen. In der Käufersystematisierung stellt die Gruppe ROPO (Research Online – Purchase Offline oder Online recherchieren – Offline kaufen) immer noch die größte Gruppe.

      Und nun? Welche Fragen dürfen wir in diesem Zusammenhang mit Ihnen erörtern? Die nächste Möglichkeit zum Austausch gibt es anlässlich der dmexco Messe in Köln kommende Woche. Hier finden Sie uns bei OXID eSales und Shopware am Partnerstand. Wir freuen uns auf auf Ihren Besuch.

      No Responses
    • 26/08/14 Persönliches # , , , , ,

      NETFORMIC 2.0 – Neue Büroräume im modernen Design

      „Wenn der Wind der Veränderungen weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen“ – Wir bauen Windmühlen und wir haben es wieder getan!

      Durch tatkräftige Unterstützung der NETFORMIC Mitarbeiter und der fleißigen Handwerker können wir nun stolz unsere neuen Büroräumlichkeiten der Öffentlichkeit präsentieren.

      Mit dem modernen Design und vielen gewagten Farbelementen wird frischer Wind in den Arbeitsalltag gebracht. Mit der Großzügigkeit der Räume wird allen viel Platz für Besprechungen, als auch für kurze Auszeiten geboten.

      Diese neue Gestaltung trifft genau den Nerv der Zeit, passend zu uns als moderne E-Commerce Agentur. Wir freuen uns schon sehr auf die kommende Zeit mit vielen weiteren frischen Neuerungen, die uns alle immer jung halten mag.

      Zum Schluss nochmal ein großes Dankeschön an alle fleißigen Helfer, die es geschafft haben in der Kürze der Zeit unglaubliches zu leisten!

       

      2 Responses
    • 07/08/14 Persönliches # , , , , , ,

      Rückblick – DAALA – Digital Analytics Association Late Afternoon: MaTelSo über Call Tracking

      Am 30. Juli 2014 hatte NETFORMIC die Ehre, Host der „DAALA – Digital Analytics Association Late Afternoon“ zu sein. Die Veranstaltung  stand unter dem Motto „Call Tracking“ – und darüber wurde ausreichend und viel referiert und diskutiert.

      Eröffnet wurde der Abend von Wolfgang Schmidt-Sichermann. Als einer der Veranstalter und Organisator der DAALA sowie weiteren Veranstaltungen im Bereich Webanalytics gilt er als Experte auf diesem Gebiet.

      Er hielt eine kurze Eröffnungsrede und übergab dann an Stephan Sigloch, Gründer und Geschäftsführer der NETFORMIC GmbH. Als „alter Hase“ im Online Marketing hatte er die eine oder andere Anekdote und Erfahrung beizusteuern und die vielen anwesenden, Spezialisten im Bereich Webanalytics und Online Marketing, lauschten auch hier gebannt.

      DAALA Organisator: Wolfgang Schmidt-Sichermann

      DAALA Organisator: Wolfgang Schmidt-Sichermann

      Spannender Vortrag zum Call-Tracking

      Frank G. Froux, einer der Geschäftsführer der MaTelSo GmbH, erzählte uns spannende Geschichten über seine Erfahrung rund um das Thema Call Tracking. Sein ausführlicher und sehr interessanter Vortrag „Call Tracking als Bestandteil der Customer Journey“ war der wichtigste Part des Abends und wurde sehr gut vom Publikum aufgenommen. Zudem gab er den zahlreichen Interessenten und gebannten Zuhörern wertvolle Conversion-Insights zur Optimierung von Marketing-Kampagnen preis.

      Der Referent des Abends: Frank G. Froux von der MalTelSo GmbH

      Der Referent des Abends: Frank G. Froux von der MalTelSo GmbH

      Mit Call Tracking den Medienbruch „trackbar“ machen

      Die MaTelSo GmbH mit Sitz in Stuttgart ist ein führender Anbieter cloudbasierter Telekommunikationsdienste und schafft mit der Integration von Call-Tracking die technische Voraussetzung, den klassischen Medien-Bruch – von online zu offline – „trackbar“ zu machen. Die Integration von Google Analytics dient den Web-Analysten als Möglichkeit, die Customer Journey noch weiter zu verfolgen als bisher – sogar bis über die Grenzen des Internets hinweg. So können wir als Werbetreibende und Agenturen die Customer Journey bis in die Offlinewelt hinein auswerten und damit unsere digitalen Kampagnen unter ganzheitlichen Gesichtspunkten optimieren.

      Denn eine der Erkenntnisse des Abends war: Conversions aus Anrufen sind hochwertiger als Conversions aus Kontaktformularen. Bei MaTelSo bekommt jeder Besucher eine eigene Telefonnummer – fast so etwas wie ein Offline-Cookie. Denn, wenn er innerhalb kurzer Zeit zurückkommt, erhält er die gleiche Nummer wieder.

      NETFORMIC arbeitet schon seit einiger Zeit sehr eng mit MaTelSo zusammen und kann die Erkenntnisse des Vortrages nur bestätigen.

      Frank G. Froux stand uns nach dem Vortrag Rede und Antwort.

      Frank G. Froux stand uns nach dem Vortrag Rede und Antwort.

      Entspanntes Networking bei Bier und Brezeln

      Networking-Runden gehören bei solchen Veranstaltungen genauso dazu – ebenso  wie eine Twitterwall.

      Während die Twitterwall mit dem Hashtag #DAALA_STR befeuert wurde und schlussendlich unter der Last zusammenbrach, zeigte sich auch beim anschließenden Networking, eine sehr angenehme Atmosphäre unter den Gästen.

      Beim anschließenden Networking konnte man sich nochmal austauschen.

      Beim anschließenden Networking konnte man sich nochmal austauschen.

      Während die Raucher sich draußen über Erkenntnisse im Bereich Kommunikation und Effizienz austauschten, wurde drinnen heiß zum Thema „Call Tracking“ diskutiert. Mit Bier und Butterbrezeln wurde der Abend auch kulinarisch abgerundet (Danke an MaTelSo als Sponsor für die Getränke).

      Für anschließende Stärkung war gesorgt.

      Für anschließende Stärkung war gesorgt.

      Uns hat der Abend sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf ein baldiges Zusammentreffen – spätestens auf der nächsten Webanalytics Night hier in Stuttgart.

      No Responses
    • 20/09/13 Persönliches # , , , , , , ,

      Das NETFORMIC Team auf der dmexco 2013

      Natürlich war NETFORMIC auch 2013 auf der dmexco in Köln vertreten. Als Partner am Stand von OXID eSales erlebten wir viele spannende Gespräche und konnten gute Kontakte knüpfen. Es hat uns außerdem gefreut, als OXID certified Partner Enterprise Level vor Ort die Partnerschaft mit OXID stärken zu können.

      NETFORMIC am OXID-Partnerstand auf der dmexco

      Am ersten Messetag war auch das komplette Online Marketing Team der NETFORMIC GmbH vertreten um sich mit bestehenden Partnern und Kunden zu treffen und Ausschau nach neuen Tools und neuen System zu halten.
      Getreu dem diesjährigen Motto der Messe „Turning Visions into Reality“ ginge es also durch alle drei (!) Messehallen – immer auf der Suche nach den neuesten Trends. Durch eine vorher festgelegte genaue Aufgabenteilung sammelten wir besonders effizient so viele Informationen wie möglich: Markus hielt besonders nach Bidmanagement Systemen Ausschau, Zhenja hatte den Auftrag sich verschiedene PSM Aussteuerungstools und SEO Softwareanbieter im Detail anzuschauen. Marie kümmerte sich um Neuigkeiten zu den Bereich Affiliate Marketing und Social Media Tools und Jan informierte sich über Displayvermarkter und neue Werbeformen.

      Stephan Sigloch, unser u.a. für den Bereich Online-Marketing verantwortlicher Geschäfstführer, und ich als Director Online-Marketing bei NETFORMIC waren sowohl am Stand tätig, wo wir dank eines tollen Standkonzepts von OXID auch eine schöne Lounge-Area für Gespräche zur Verfügung hatten, als auch im Bereich des Partnermanagements, also der Kontaktpflege mit bestehenden Partnern, Tools und Kunden.

      Das NETFORMIC Online-Marketing Team im Einsatz auf der dmexco

      Es waren zwei spannende Messetage und wir freuen uns nun darauf, die gesammelten Informationen und geknüpften Kontakte aufzuarbeiten!

      No Responses
    • 27/11/12 Persönliches # , , , , , ,

      Die NETFORMIC OXID-Entwickler sind „OXID Certified Engineer EE“

      Am 08.11.2012 machten wir uns früh morgens auf den Weg nach Freiburg um am Technik Modul 3 der OXID Academy teilzunehmen.
      In der Schulung wurde hauptsächlich die Enterprise Edition des OXID eShop Systems behandelt, welche in der neuesten Version vorgestellt wurde.

      Zu Anfang wurde über die Neuheiten in der Version 5.0 des Shop Systems gesprochen, bevor wir über die wesentlichen Unterschiede im Vergleich zur Professional- und Community Edition informiert wurden.
      Im nächsten Schritt ging es um die Konfiguration eines Multishopsystems auf der Basis der Enterprise Edition, wobei die Rechteverwaltung, welche es nur in der Enterprise Edition des OXID eShops gibt, eingehend besprochen wurde.
      Zwischendurch wurden bei einer Kaffeepause Gespräche mit anderen Entwicklern geführt und Erfahrungen ausgetauscht.

      Der Vormittag verging durch das stramme Programm und nicht zu Letzt auch wegen der anregenden und interessanten Unterhaltungen wie im Flug. Der Energievorrat konnte anschließend bei einem leckeren Mittagessen und einem Gespräch mit Mitarbeitern des OXID Supports wieder aufgefüllt werden.

      Mit neuem Elan und neuer Konzentration ging es nun in den zweiten Teil des Tages. Wir beschäftigten uns mit dem Aufbau von Modulen für die Enterprise Edition des Shop Systems und deren Einbindung unter Berücksichtigung des Rechtesystems. Das überarbeitete Caching der neuen Enterprise Edition war ebenfalls ein sehr interessantes Thema.
      Im darauffolgenden Workshop durfte nun jeder selbst aktiv werden und ein Modul für das Shopsystem erstellen, welches im Anschluss getestet und besprochen wurde. Hilfestellung gab es hierbei vom Dozenten der Schulung, welcher den Teilnehmern freundlich mit Rat und Tat zur Seite stand um offene Fragen zu beantworten und Vorgehensweisen zu erläutern.

      Das Certified Engineer EE Siegel von OXID eShop für die NETORMIC Entwickler

      Nach der Verabschiedung am Abend kehrten wir mit neuem Wissen und dem Titel „OXID Certified Engineer EE“ nach Stuttgart zurück, gewappnet für interessante und neue Projekte mit dem OXID eShop System und NETFORMIC.

      No Responses
    • 21/11/12 Persönliches # , , , , , , ,

      Eine E-Commerce Erfolgsgeschichte als Video – Making Of bei internetstores!

      Besondere Geschichten sollten besonders erzählt werden! Die langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit von internetstores (einem der größten E-Commerce Unternehmen Deutschlands, tätig in den Branchen Bike & Outdoor) mit seinem E-Commerce Dienstleister NETFORMIC ist eine besondere Geschichte. Von 2005 an arbeiteten Kunde und Dienstleister sehr eng zusammen. Dabei bestand, wie René Marius Köhler (Gründer & Geschäftsführer internetstores) es beschreibt, „keine klassische Kunden-Agentur-Beziehung“, sondern NETFORMIC war als „ausgelagerte IT-Abteilung“ wichtiger Partner beim erfolgreichen Wachstum zum internationalen Online-Händler.

      Gemeinsam mit dem internetstores-Team und  dem Medienprozenten OPUS Integrated machten wir uns also an die Verfilmung der E-Commerce Erfolgsgeschichte.

      Alle hatten großen Spaß bei den Dreharbeiten – was dem Endergebnis definitiv anzumerken ist!

      Timo Weltner wird für sein Interview zum Film von NETFORMIC und internetstores vorbereitet

      Für die Aufnahmen müssen Maske & Kleidung perfekt sitzen 🙂

      Das Drehteam filmt internetstores Mitarbeiter bei der Arbeit

      Einblicke in die Arbeit der internetstores Mitarbeiter

      Es war sehr spannend, die unterschiedlichen internetstores Abteilungen bei ihrer Arbeit zu begleiten. Der Film gewährt so besondere Einblicke in die Logistik und Arbeitswelt des E-Commerce Unternehmens.

      Dreh mit Burkhard Wagner, IT Leiter bei internetstores

      Dreh mit Burkhard Wagner, IT Leiter bei internetstores

      Einblicke in die Logistik des Online-Händlers

      Aufnahmen der Logistik des Online-Händlers

      Wir sind sehr stolz und freuen uns, nun das Ergebnis der Dreharbeiten präsentieren zu können: NETFORMIC für internetstores: Mehr als nur ein Dienstleister

      Hier findet man das Video auch auf unserem Youtube-Cannel

      Abschließend möchten wir uns nochmals herzlich beim Drehteam und vor allem beim gesamten internetstores-Team für die tolle Zusammenarbeit bedanken! Das Ergebnis kann sich sehen lassen 🙂

      One Response
    • 06/09/12 Persönliches # , , , , ,

      Der spannende und sehr aufregende Start in meine Ausbildungszeit bei NETFORMIC

      Am 03.09.2012 fing ich meine Ausbildung als Kauffrau für Marketingkommunikation bei NETFORMIC an.

      Anfänglich war ich natürlich unglaublich aufgeregt. Dies verging aber sehr schnell, als ich die Büroräume betrat und sofort von Yvonne Stein sehr freundlich empfangen wurde. Daraufhin folgte eine Führung durch die Räumlichkeiten und das erste ‘‘Hallo-sagen“ zu den neuen Kollegen. Leider muss ich gestehen, dass das Merken der Namen am ersten Tag schwerer fiel als gedacht. Dies änderte sich aber sehr schnell, durch die sehr nette und sehr offene Art der Mitarbeiter.

      Nach der Führung zeigte mir meine Ausbilderin Anna Kümmel meinen erstaunlich tollen neunen Arbeitsplatz (ich sitze im Erdgeschoss mit einem Fensterplatz und Blick ins Grüne 🙂 ).

      Mein neuer Arbeitsplatz

      Dazu gesagt werden muss auch noch, dass ich in Zukunft in einem sehr modernen und neu umgebauten Büroraum meinen Platz haben werde. Die Handwerker sind ab und zu noch bei uns zu Besuch aber obwohl ich bisher nur eine kurze Zeit hier bin, kann ich sagen, dass alles von Tag zu Tag immer schöner wird :).

      Handwerker bei NETFORMIC

      So…dann ging es los mit der Action an diesem Tag. Zu Besuch war eine Studentengruppe des SAE Instituts Stuttgart, die als Seminar-Projekt ein Imagefilm von NETFORMIC drehte.

      Es war toll gleich in dieses Geschehen von Anna Kümmel involviert zu werden. Wir koordinierten die Gruppe durch das Gebäude und zu den jeweiligen Mitarbeiter die interviert werden sollten.

      SAE Institut im Hause NETFORMIC

      Mein erster Tag verging somit wie im Flug und die Freude auf die kommende Zeit ist groß! Es ist wunderschön gleich am ersten Tag so aufgenommen zu werden! Ich freue mich sehr darauf in den kommenden drei Ausbildungsjahren noch sehr viel zu lernen, mit diesem tollen Team zusammen zu arbeiten und natürlich auch auf die Planung aller anstehenden Veranstaltungen.

      Filmteam bei NETFORMIC

      One Response
    • 23/02/12 Persönliches # , , , , , ,

      Das erste Mal Online-Stammtisch in Stuttgart- jetzt geht´s OSS!

      Stuttgart / Perkins Park – mehrere hundert Online-Schaffende, Spezialisten und Medien-Interessierte haben sich am 15. Februar 2012 ab 19.00 Uhr im Perkins Park eingefunden, mit nur einem Ziel: alle wollen bei der Premiere des OSS dabei sein!



      Wer oder was ist OSS? OSS ist der Online-Stammtisch Stuttgart. Eine Plattform für Fach- und Führungskräfte der Online-Branche im Großraum Stuttgart. Die erfolgreiche Veranstaltungsserie darf nach Standorten wie Köln, Berlin, München und Düsseldorf nun in der Schwabenmetropole begrüßt werden.

      Die regionalen Veranstalter

      • Javier Salas
        anders und sehr GmbH
      • Feliks Eyser
        RegioHelden GmbH
      • Stephan Sigloch
        NETFORMIC GmbH

      luden ein, zu einem spannenden Get-together in entspannter Atmosphäre. Das Ziel ist die Förderung des brancheninternen Informations- austauschs und die nachhaltige Vernetzung der Teilnehmer in einer entspannten Lounge Atmosphäre. Zusätzlich wurden Speed-Networking und lockere Gespräche auf einer (beruflichen) Wellenlänge geboten – Snacks (gesponsert vom Event-Partner Perkins Park) & Welcome-Drinks inklusive!

      Rückblickend, war der OSS 1.0 ein vielversprechender Erfolg! Die Erwartung von zunächst 150 Gästen wurde bei den Ticketverkäufen weit übertroffen. Über 230 Personen sicherten sich ihre Eintrittskarte. Mehr als 220 Onliner waren schließlich am 15. Februar 2012 vor Ort und haben einen entscheidenden Teil zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen. So wurde der Grundstein für weitere OS-Events gelegt, die jetzt quartalsweise  stattfinden werden.

      Wer nun auch Lust bekommen hat am OSS 2.0 teilzunehmen, kann sich unter stuttgart.online-stammtisch.com auf dem Laufenden halten. Natürlich werden wir auch hier über den nächsten OSS informieren und freuen uns auf weitere Online-Interessierte Gäste! Jetzt wird geOSSt!

      2 Responses
    • 16/03/10 Persönliches # , , , , , ,

      Die NETFORMIC GmbH auf dem UnternehmerTAG in Ulm

      Wie bereits im Voraus auf unserer Internetseite angekündigt, war die NETFORMIC GmbH am Donnerstag, den 11.03.2010 auf dem UnternehmerTAG des BVMW (Bundesverband mittelständische Wirtschaft) in Ulm vertreten. Uli Häfele, Ingo Pokora und ich fuhren bereits am Mittwochnachmittag nach Ulm um den Messestand in Ruhe aufzubauen und uns einen Überblick über die Räumlichkeiten der Donauhalle in Ulm  zu verschaffen.

      Während die NETFORMIC GmbH schon zum zweiten Mal auf der Businessmesse war, stellte sie in diesem Jahr eine Premiere für unseren neuen NETFORMIC-Messestand dar. Doch das Aufbauen klappte wunderbar und auch am Messetag selbst sollten  wir mit dem neuen Stand sehr zufrieden sein. Doch zunächst ging es nach Anreise, Aufbau und einer kleinen Stärkung zurück ins Hotel um fit für den kommenden Tag zu sein.

      Nachdem es die ganze Nacht geschneit hatte, fuhren wir also am Donnerstag früh wieder zur Messehalle. Um neun Uhr wurden die Tore geöffnet, die einströmenden Besuchermassen hielten sich jedoch zunächst in Grenzen. Jene, die bereits da waren, versammelten sich in der ersten Stunde um das Rednerpodest in der Mitte der Halle, wo einige Politiker, wie zum Beispiel Ulms Oberbürgermeister Ivo Gönner und der Präsident des BVMW Mario Ohoven, die Besucher empfingen.
      Währenddessen nutzte ich die Gelegenheit um mir die anderen Stände anzuschauen. Von Reiseveranstaltern über Versicherungen, Banken, Fitnessstudios und  Hotels bis hin zur Unternehmensberatung und vielem mehr waren Mittelständler aus verschiedensten Branchen vertreten. Und genau darin liegt die Qualität der Veranstaltung. Sie ist eine Kommunikationsplattform, bei der sich Unternehmen aller Branchen präsentieren und miteinander in Kontakt treten.
      Für die NETFORMIC GmbH als Internetagentur ist das besonders interessant, da die Notwendigkeit eines gelungenen Internetauftritts ja alle Unternehmen betrifft.

      Nach den politischen Empfangsreden starteten die zahlreichen Vorträge von Vertretern der ausstellenden Unternehmen in den vier „Speaker´s Corners“ der Halle. Außerdem stieg die Besucherzahl allmählich an. So konnten Ingo Pokoro, Uli Häfele und sogar ich selbst (nach ausführlicher Einweisung durch die beiden Profi-Vertriebler) Gespräche mit Interessenten führen und, wie sagt man so schön, „Leads generieren“.

      Bei Uli Häfeles Vortrag zum Thema Praxisnahes Onlinemarketing und dazu, wie man es schafft bei Google & Co. in der ersten Reihe zu stehen, platzte das Forum 2 aus allen Nähten. Der Großteil der Zuhörer stand hinter den vollständig belegten Stuhlreihen. Nach dem Vortrag erhöhten sich dann auch die Besucherzahlen an unserem Stand ziemlich. So fanden sich einige potenzielle Neukunden, die sehr am Angebot der Agentur interessiert sind.

      Um 18 Uhr endete das offizielle Messeprogramm. Nach dem Abbauen gönnten wir uns noch ein paar Happen vom Abendbüffet des, übrigens wirklich hervorragenden, Caterings und gesellten uns zur genialen Livemusik von „Lee Mayall the sax machine“ zu den anderen Ausstellern. In Anbetracht der noch anstehenden Heimreise durch das Schneegestöber mussten wir dann aber bald aufbrechen.

      Der UnternehmerTAG hat sich für die NETFORMIC GmbH sicherlich gelohnt und mir, als meine erste Messe, bei der ich als Aussteller selbst teilnehmen konnte, großen Spaß und viele neue Erfahrungen gebracht.
      Uli Häfele und Ingo Pokora auf dem UnternehmerTAG in UlmUli Häfele beim Vortrag zu Online Marketing am UnternehmerTAG UlmZahlreiche Zuhörer bei Uli Häfeles Vortrag auf dem UnternehmerTAGInteressante Gespräche beim UnternehmerTAG in Ulm 2010

      5 Responses
    Archive