• Unternehmen
  • Aktuelles von NETFORMIC
  • Persönliches
  • Die NETFORMIC GmbH auf dem UnternehmerTAG in Ulm
  • Die NETFORMIC GmbH auf dem UnternehmerTAG in Ulm

    Wie bereits im Voraus auf unserer Internetseite angekündigt, war die NETFORMIC GmbH am Donnerstag, den 11.03.2010 auf dem UnternehmerTAG des BVMW (Bundesverband mittelständische Wirtschaft) in Ulm vertreten. Uli Häfele, Ingo Pokora und ich fuhren bereits am Mittwochnachmittag nach Ulm um den Messestand in Ruhe aufzubauen und uns einen Überblick über die Räumlichkeiten der Donauhalle in Ulm  zu verschaffen.

    Während die NETFORMIC GmbH schon zum zweiten Mal auf der Businessmesse war, stellte sie in diesem Jahr eine Premiere für unseren neuen NETFORMIC-Messestand dar. Doch das Aufbauen klappte wunderbar und auch am Messetag selbst sollten  wir mit dem neuen Stand sehr zufrieden sein. Doch zunächst ging es nach Anreise, Aufbau und einer kleinen Stärkung zurück ins Hotel um fit für den kommenden Tag zu sein.

    Nachdem es die ganze Nacht geschneit hatte, fuhren wir also am Donnerstag früh wieder zur Messehalle. Um neun Uhr wurden die Tore geöffnet, die einströmenden Besuchermassen hielten sich jedoch zunächst in Grenzen. Jene, die bereits da waren, versammelten sich in der ersten Stunde um das Rednerpodest in der Mitte der Halle, wo einige Politiker, wie zum Beispiel Ulms Oberbürgermeister Ivo Gönner und der Präsident des BVMW Mario Ohoven, die Besucher empfingen.
    Währenddessen nutzte ich die Gelegenheit um mir die anderen Stände anzuschauen. Von Reiseveranstaltern über Versicherungen, Banken, Fitnessstudios und  Hotels bis hin zur Unternehmensberatung und vielem mehr waren Mittelständler aus verschiedensten Branchen vertreten. Und genau darin liegt die Qualität der Veranstaltung. Sie ist eine Kommunikationsplattform, bei der sich Unternehmen aller Branchen präsentieren und miteinander in Kontakt treten.
    Für die NETFORMIC GmbH als Internetagentur ist das besonders interessant, da die Notwendigkeit eines gelungenen Internetauftritts ja alle Unternehmen betrifft.

    Nach den politischen Empfangsreden starteten die zahlreichen Vorträge von Vertretern der ausstellenden Unternehmen in den vier „Speaker´s Corners“ der Halle. Außerdem stieg die Besucherzahl allmählich an. So konnten Ingo Pokoro, Uli Häfele und sogar ich selbst (nach ausführlicher Einweisung durch die beiden Profi-Vertriebler) Gespräche mit Interessenten führen und, wie sagt man so schön, „Leads generieren“.

    Bei Uli Häfeles Vortrag zum Thema Praxisnahes Onlinemarketing und dazu, wie man es schafft bei Google & Co. in der ersten Reihe zu stehen, platzte das Forum 2 aus allen Nähten. Der Großteil der Zuhörer stand hinter den vollständig belegten Stuhlreihen. Nach dem Vortrag erhöhten sich dann auch die Besucherzahlen an unserem Stand ziemlich. So fanden sich einige potenzielle Neukunden, die sehr am Angebot der Agentur interessiert sind.

    Um 18 Uhr endete das offizielle Messeprogramm. Nach dem Abbauen gönnten wir uns noch ein paar Happen vom Abendbüffet des, übrigens wirklich hervorragenden, Caterings und gesellten uns zur genialen Livemusik von „Lee Mayall the sax machine“ zu den anderen Ausstellern. In Anbetracht der noch anstehenden Heimreise durch das Schneegestöber mussten wir dann aber bald aufbrechen.

    Der UnternehmerTAG hat sich für die NETFORMIC GmbH sicherlich gelohnt und mir, als meine erste Messe, bei der ich als Aussteller selbst teilnehmen konnte, großen Spaß und viele neue Erfahrungen gebracht.
    Uli Häfele und Ingo Pokora auf dem UnternehmerTAG in UlmUli Häfele beim Vortrag zu Online Marketing am UnternehmerTAG UlmZahlreiche Zuhörer bei Uli Häfeles Vortrag auf dem UnternehmerTAGInteressante Gespräche beim UnternehmerTAG in Ulm 2010

    Persönliches # , , , , , ,
    Share: / / /

    5 thoughts on “Die NETFORMIC GmbH auf dem UnternehmerTAG in Ulm

    1. Der neue Messestand macht echt was her. Ich kenn ja den alten noch ganz gut. Aber die Krawatten sind ungewohnt.

      NETFORMIC müsste übrigens mindestens das dritte Mal auf dem UnternehmerTAG gewesen sein. Soweit ich mich erinnere, war das letztes Jahr keine Premiere.

    2. Ulrike Stephan sagt:

      Doch lieber Henning, das war eine Premiere! Sowohl für Dich, wie auch für uns:) Wenngleich wir diese natürlich sehr souverän und routiniert gemeistert haben und es deswegen vielleicht den Anschein hatte, als ob wir das schon ein paar mal hinter uns gehabt hätten 😉

    3. Ich glaube fast, das Missverständnis hatten wir dort auch schon. Dass ich dachte, das wäre mindestens das zweite Mal.

      Aber die Krawatten sind Premiere – jedenfalls auf dem UnternehmerTAG. Wie kam’s denn dazu?

    4. Ulrike Stephan sagt:

      Gute Frage! Einen Corporate Dresscode haben wir nicht eingeführt… aber ich muss schon sagen, dass die beiden Herren darin eine echt gute Figur machen… !

    5. Dann hol ich mir da mal Insider-Informationen. 😉

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Archive