• Unternehmen
  • Aktuelles
  • Persönliches
  • Client-in am 17. Juni 2009
  • Client-in am 17. Juni 2009

    Sie werden sicher weniger als zwei Minuten benötigen, um diesen Beitrag zu lesen. Ich wollte das Schreiben des Beitrags eigentlich schon auf die „maybe/someday“ Liste stellen, doch dann entschied ich mich für die „Büro-Liste“.

    Was hat das mit den ganzen Listen und Zeiten auf sich? Am Mittwoch den 17. Juni hatte die NETFORMIC GmbH zum Client-in eingeladen. Kunden und Bekannte der Agentur hatten die Gelegenheit zu einem kleinen Stelldichein in unserer Agentur.

    Nach einem Plausch und einem Gläschen Prosecco ging es dann zum Vortrag im ersten Stock. Gastredner Oliver Gassner hielt einen sehr interessanten Vortrag über „Get it Done„. Eine Anlehung an eine Selbstmanagement-Methode von David Allen, die als einen Grundsatz z.B. hat, dass man sich alles auf getrennten Listen, wie beispielsweise die „maybe/someday“ Liste oder die „Büro-Liste“ notieren sollte, damit man den Kopf frei bekommt. Und – ganz wichtig – alle Punkte, die man innerhalb von zwei Minuten erledigen kann, sollte man gleich tun.

    Hoffentlich habe ich die Grundsätze richtig wieder gegeben. Wer mehr wissen möchte, der kann sich den Vortrag hier gerne downloaden.

    Nach dem Vortrag, der sehr gut ankam, und den Fragen ging es dann zum gemühtlichen Ausklang auf die schöne Sonnenterrasse von NETFORMIC mit einem grandiosen Blick über Stuttgarts Dächer. Bei leckeren Maultaschen mit Kartoffelsalat und dem ein oder anderen Wein und Bier ging die Runde bei interessanten und angenehmen Gesprächen bis in die späten Abendstunden.

    Wir möchten uns noch mal bei all unseren Kunden für das Kommen bedanken und hoffen, dass es Ihnen gefallen hat.

    Persönliches # , , , , , , , ,
    Share: / / /

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Archive